In dieser Kategorie lege ich besondere Werkzeugkompetenzen dar, die ich in meiner Arbeit erworben habe. Diese kann ich im Rahmen von Kundenprojekten anwenden, aber auch mittels Schulungen an Interessierte vermitteln.

Eclipse Process Framework - Composer

Ein Prozess besteht aus einer zeitlichen Abfolge von Aufgaben, die durch Rollen ausgeführt werden und Ergebnisse generieren. Diese Definition wird insbesondere - aber nicht nur - bei Softwareentwicklungsprozessen genutzt.

Die Modellierung eines solchen Prozesses kann auf verschiedenste Arten erfolgen. Häufig wird die Modellierung der Prozessabfolge graphisch mit Tools, wie MS Powerpoint oder Visio, vorgenommen und die Dokumentation der Basiselemente Aufgaben, Rollen und Ergebnisse erfolgt in Textform. Diese manuelle Herangehensweise birgt Risiken hinsichtlich Konsistenz, Lesbarkeit und Wartbarkeit des Prozesses.

Mit Hilfe des Werkzeugs Eclipse Process Framework (EPF) Composer können Aufgaben, Rollen und Ergebnisse untereinander verlinkt modelliert und als Basiselemente für den Prozess bereitgestellt werden. Dabei wird sowohl die Konsistenz automatisch prüfbar und durchgesetzt als auch die Wartungsfreundlichkeit durch Vermeidung von Redundanzen erhöht. Das Modell wird dem Nutzer als Intranetseite zur Verfügung gestellt, was ein rollenfokussiertes Lesen ermöglicht.

Weiterlesen: Eclipse Process Framework - Composer

Qualitative Textanalyse

Die fundierte Analyse eines Projektthemas involviert in den meissten Projekten nicht nur quantitative Daten, sondern auch die Bearbeitung von qualitativen Informationen. Dieses können Texte der verschiedensten Quellen seien, wie z.B. Gesprächsnotizen, emails, Webseiten, Fachartikel, Büchern oder Präsentationen.

Eine saubere Analyse dieser qualitativen Informationen erfordert nicht nur die einmalige Analyse und Informationsaggregation dieser Texte, sondern auch die Rückverfolgbarkeit der daraus geschlossenen Ergebnisse auf die Basistexte - auch durch Dritte - sicherzustellen. Dabei sollte diese dokumentierte Argumentationskette für jedes (Zwischen-) Ergebnis einzeln nachvollzogen werden können.

Diese Vorgehensweise wird vom Werkzeug Nvivo unterstützt, welches die Analyse eines jeden Textes, die Generierung von Hypothesen und die letztendliche Ableitung von Ergebnissen unterstützt und gleichzeitig dokumentiert.

Weiterlesen: Qualitative Textanalyse

FaLang translation system by Faboba